Ästhetische Zahnheilkunde

Sowohl Jakob Osada als auch Bettina Dölle haben einen zertifizierten Abschluss in der Behandlung unter ganz besonderen ästhetischen Gesichtspunkten. Beide Zahnärzte haben das Curriculum der ästhetischen Zahnheilkunde im Jahr 2015 erworben.

Besonderes Augenmerk richten wir mit modernster Behandlung unter minimalinvasiven Aspekten auf die Wiederherstellung in Form und Funktion. Schonende Frontzahnkorrekturen mittels Veneers und Composite Füllungen sind da nur ein Beispiel. Längst geht es nicht mehr nur um reine Funktion.

Die Zähne sind natürlicher und wertvoller Schmuck im Gesicht und verleihen uns Menschen Persönlichkeit und Ausdruck. Da gerade dieses Empfinden etwas sehr subjektives ist, nehmen wir uns Zeit für Ihre Wünsche und Erwartungen und beraten Sie bestens. Gerne klären wir in einem individuellen Gespräch Ihre Vorstellungen und Erwartungen in unserer Praxis.

Kariesinfiltration und Entfernung von White Spots

Zur Minimierung von lästigen White Spots (weiße Flecke) gibt es ein sehr innovatives und vor allem non-invasives Verfahren. Früher war es üblich kleinere Korrekturen mit Kompositfüllungen oder Veneers auszuführen. Leider musste man dabei immer den Verlust von Zahnhartsubstanz hinnehmen. Wir haben uns darauf spezialisiert, dies über die Infiltration von extrem fließfähigem Kuntstoff zu realisieren. Das Beschleifen von Zähnen gehört damit der Geschichte an. Durch dieses moderne Verfahren wird nur die Lichtbrechung an der Zahnoberfläche beeinflusst.

Übrigens gehört es in unserer Praxis ebenso zur Routine auch minimale Läsionen der Zahnzwischenräume damit zu versiegeln. Die Entstehung von Löchern wird somit schon therapiert bevor es schmerzhaft wird. Dies nennt man dann Approximalversiegelung.

vorher

nachher


Frontzahnästhetik

vorher

nachher

Zahnärzte
in Halle auf  jameda
Ästhetische Zahnmediziner
in Halle auf  jameda